"Civilization VI" siedelt sich auf PS4 und Xbox One an

Die Pyramiden sind nur eines der Weltwunder, die sich errichten lassen.

Obwohl sie schon länger in einigen Datenbanken herumgeisterten, wurden die Playstation 4- und Xbox One-Versionen des Strategietitels "Civilization VI" nun erst offiziell angekündigt. Am 22. November lässt sich auf beiden Konsolen das Grundspiel inklusive Zivilisations- und Szenariopakete sowie zusätzlich ein Erweiterungspack erwerben. Die Playstation 4-Version erhält zudem kostenlose Bonusinhalte.

Das Spiel, in dem man sein Volk durch die verschiedenen Zeitalter führen muss, kommt zum unverbindlichen Verkaufspreis von 49,99 Euro in den Handel. Dabei sind Zivilisations- und Szenariopakete zu Polen, Australien, den Wikinger sowie Persien und Makedonien bereits enthalten. In der Playstation 4-Fassung kommen noch das Nubien sowie das Khmer und Indonesien Zivilisations- & Szenariopaket hinzu, die auf der Xbox One separat erworben werden müssen.

Die großen Add-Ons "Rise & Fall" sowie "Gathering Storm" finden sich inklusive 18 zusätzlichen Zivilisationsanführern im "Erweiterungs-Bundle" wieder, das auch für die schon länger erhältliche Switch-Version erscheint. "Rise & Fall" und "Gathering Storm" führen nicht nur jeweils neue Völker und Bauwerke ein, sondern gestalten das Spiel mit Naturkatastrophen und Loyalitätspunkten noch einmal deutlich vielschichtiger. Das "Erweiterungs-Bundle" wird für 39,99 Euro angeboten.